BuiltWithNOF

VSF Volkssportfreunde 1977 Altheim e.V.

Mitgliederversammlung 2014

Kurzbericht von der Mitgliederversammlung am 11. April 2014

Am Freitag, dem 11. April 2014 fand im “Gasthaus zum Löwen” in Altheim die diesjährige Mitgliederversammlung der Volkssportfreunde 1977 Altheim e.V. statt.

Die gut besuchte Versammlung wurde durch den 1. Vorsitzenden Werner Lehr eröffnet. Derzeit hat der Verein 85 Mitglieder. Mit 24 Anwesenden waren wesentlich mehr als die erforderlichen 25 Prozent zugegen, und somit war die Versammlung beschlussfähig. Es folgte die Vorlage der Niederschrift der letzten Mitgliederversammlung durch Dieter Eitel. Die Berichtspflicht des Gremiums begann mit dem 1. Vorsitzenden Werner Lehr über das vergangene Vereinsjahr. Es folgten die Berichte von Sportwart Hans-Jürgen Boßler und Kassenwart Reiner Diehl. Die jeweils zur Diskussion gestellten Vorträge mit den angetragenen Fragen ließen nichts offen. Kassenprüfer Silvia und Richard Ludwig gaben das Ergebnis der durchgeführten Kassenprüfung über den einwandfreien Zustand der Kasse bekannt und stellten im Anschluss den Antrag auf Entlastung des Vorstands. Dem Vorstand dankte man für das vergangene Jahr für die geleistete Arbeit. Die einstimmige Entlastung erteilten die anwesenden Vereinsmitglieder sodann.

Es folgte nun die Neuwahl des Vorstandes für die nächsten zwei Jahre, deren Leitung traditionell Günther Werner übernahm. Als Wahlhelfer fungierten Simon Funck und Thilo Lauer.

Mit 30 Jahren als Vereinsvorsitzender wurde Werner Lehr erneut für zwei Jahre zum 1. Vorsitzenden in seinem Amt bestätigt. Damit ist Werner Lehr einer der dienstältesten Vorsitzenden im Münsterer Raum. Wahlleiter Günther Werner, der unter anderem Gründungsmitglied und der 1. Vorsitzende der ersten Stunde für sechs Jahre des Vereins war, beglückwünschte seinen ehemaligen Amtsnachfolger zur Wiederwahl. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Hans Haus als 2. Vorsitzender, Reiner Diehl als Kassenwart, Dieter Eitel als Schriftführer, Hans-Jürgen Boßler als Sportwart und Rosemarie Breitwieser für die Pressearbeit wurden in den bisherigen Ämtern für die neue Periode gewählt.

Als Beisitzer wird Reinhold Bauer den Vorstand ergänzen. Silvia und Richard Ludwig erklärten sich bereit, auch die zwei kommenden Jahre die Kasse des Vereins zu prüfen.

Danach kamen die jährlich wiederkehrenden Veranstaltungen im Vereinsleben durch die  jeweiligen Verantwortlichen des Vereins zur Sprache. Der Höhepunkt des Jahres ist der 33. Spitz-Älthemer Volkslauf am 28. und 29. Juni. Die Internetseite, ständig aktualisiert durch Dirk Tramberend, steht für die Anmeldungen bereits zur Verfügung, und die Flyer dazu werden ab sofort von den Vereinsmitgliedern vielerorts ausgelegt.

Für die Eröffnungsveranstaltung der Laufsaison am 27. April, “Run Up - Trimm Trab ins Grüne”, wurde aufgerufen, in den neu angeschafften Trainingsanzügen zu erscheinen, um diese der breiten Öffentlichkeit vorstellen zu können.

Die Veranstaltung konnte dann geschlossen werden, und die Teilnehmer gingen zum gemütlichen Teil über.

Dieser Kurzbericht ersetzt nicht den satzungsgemäß angefertigten Bericht des Schriftführers. Alle Angaben ohne Gewähr.