BuiltWithNOF

VSF Volkssportfreunde 1977 Altheim e.V.

Sportabzeichen 2009

Sportabzeichen 2009 für 35 Jugendliche und 65 Erwachsene aus Münster und Altheim

Mit exakt 100 Sportabzeichen in Münster und Altheim konnten die 99 des Vorjahres mit einer Punktlandung um genau 1 überboten werden.

Und wieder trafen sich die Sportler am 7. Dezember 2009 um 18:30 Uhr im Dachgeschosssaal des Storchenschulhauses in Münster, wo Jakob Heinz vom VfL Münster und Dirk Tramberend von den Volkssportfreunden Altheim im Namen aller hiesigen Sportabzeichenprüfer, Trainer und Übungsleiter die Urkunden und Anstecknadeln im Rahmen einer kleinen Feier überreichten.

Besonders geehrt werden durfte dabei Günther Frühwein für sein 30stes Sportabzeichen und Andreas Kropp für sein 15tes. Sie erhielten dafür die begehrten Anstecknadeln „Gold mit Zahl“.

Zur Erinnerung hier noch einmal die Regeln:

Jugendliche bis 17 Jahre erhalten nach der ersten erfolgreichen Prüfung das Bronzeabzeichen, nach der zweiten Silber und ab der dritten Gold. Erwachsene beginnen dann wieder bei Bronze, erhalten nach der dritten erfolgreichen Prüfung Silber und ab der fünften Gold.

Folgende Jugendlichen bekamen Bronze: Tom Frühwein, Maximilian Kafanke, Maximilian Korzczyk, Julia Müller, Silvan Polixa, Dominik Ries, Theresa Saaler, Ida Skorna, Pauline Tuscher und Nils Witzel. Besonders bemerkenswert ist, dass Theresa Saaler und Pauline Tuscher die für 8jährige definierten Einstiegsleistungen bereits mit 6 Jahren schafften.

Silber ging an Silja Braun, Nils Bellgardt, Luca Frühwein, Marius Grimm, Daniel Knoll, Maximilian Müller, Nils Roßkopf, Niklas Schneider und Bianca Vay.

Gold erhielten Lars Anders, Jessica Bauer, Marco Frühwein, Philipp Huther, Niklas Klingsporn, Tim Klingsporn, Michelle Knöll, Maren Krüger, Denise Ladebeck, Jonas Löffelbein, Daniel Müller, Alina Röhrig, Joshua Steinmetz, Nina Stoller, Lars Weber und Marc Weber. Für einige war es zum ersten Mal Gold, andere schafften bereits zum neunten Mal die erforderlichen Leistungen, das heißt zum siebten Mal Gold.

Bei den Erwachsenen schafften erstmals oder als Wiederholer das bronzene Sportabzeichen: Timo Bartel, Siggy Bauer, Martina Bing, Alexander Burkhardt, Frank Eisenhauer, Winfried Ehrhard, Christine Grimm, Bruno Grimm, Timo Grub, Manfred Hahn, Larissa Koch, Michael Krause, Johannes Metzger, Stephan Meyer, Heinz-Dieter Mönch, Michael Schmitt, Roland Schneider, Sandra Seitz, Felix Tramberend, Petra Wagner, Tamara Wagner und Carina Willmann.

Silber ging an Gabriele Bellgardt, Volker Brand, Nils Haase, Christian Hoppe, Tina Kreher, Wolfgang Kreher, Thilo Lauer, Tristan Lück, Martina Maul und Steffen Ries.

Gold wurde verliehen an Reinhold Bauer, Daniela Baur-Märkl, Bernd Bellgardt, Marion Dreieicher, Herbert Ebeling, Elisabeth Frühwein, Günther Frühwein, Thea Frühwein, Werner Haase, Thorsten Haus, Jakob Heinz, Renate Heinz, Marc-Andre Herd, Kurt Heumann, Gerhard Kenke, Heide Kenke, Petra Klink, Anneliese Kreher, Klaus Kreher, Tim Kreher, Andreas Kropp, Waltraud Kropp, Walter Lang, Hannelore Lehr, Kerstin Link, Stefan Oestreicher, Susanne Purwin, Corina Schledt, Peter Schröck, Karlheinz Streit, Dirk Tramberend, Susanne Tramberend und Richard P. Waldschmitt. Reinhard Bauer von den Altheimer Volkssportfreunden war dabei mit 73 Jahren in diesem Jahr der älteste Teilnehmer.

Ein besonderer Dank geht an Günther Frühwein und Christian Ott, die mit mehreren Klarinettenduetten immer wieder für musikalische Unterhaltung sorgten.

Die Münsterer und Altheimer Sportabzeichenprüfer bedanken sich bei allen Trainern und Übungsleitern, dem Stadionplatzwart Jürgen Witzel und dem Sportabzeichenobmann Bernhard Fenn für ihre Unterstützung.

Der Start in die Saison 2010 wird voraussichtlich wieder im Mai erfolgen. Genauere Angaben gibt’s in Kürze in der örtlichen Presse sowie im Internet unter www.vfl-muenster.de und www.volkssportfreunde.de.